dav

Abschnitts- Funkübung in Holzhausen

Am 08. Mai 2018 um 19:00 Uhr fand in Holzhausen die Abschnittsfunkübung statt. Beübt wurden Löschwasserversorgung, Personenrettung unter Atmemschutz und Hydraulischem Rettungsgerät und die Zusammenarbeit der Rettungsorganisationen.

Übungsannahme war ein Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Bruckenholz. Der Brandausbruch wurde im Werkstättenbereich angenommen, wovon sich das Schadensfeuer rasch auf das Stallgebäude ausbreitete. Mehrere Personen galten als vermisst, wobei eine Person in der stark verrauchten Werkstätte unter einem Fahrzeug eingeklemmt war. Für die Brandbekämpfung mussten zwei Zubringerleitungen zum Brandobjekt gelegt werden.  Ein besonderer Dank für die Mitwirkung gilt den Mitgliedern des Rot Kreuz Zuges St. Georgen, den Teilnehmern des Atemschutzfahrzeuges Seekirchen sowie dem Gebäudebesitzer.