Kategorie-Archiv: Allgemein

IMG-20190413-WA0024

Gemeindeübung in Königsberg

Am 12.04.2019 um 19:30 Uhr, fand die alljährliche Frühjahrsübung der gesamten Ortsfeuerwehr St. Georgen in Königsberg statt.

Übungsannahme war ein Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes mit Personenrettung. Das Hauptaugenmerkt dieser Übung lag in der Wasserversorgung, zumal die nächste gesicherte Löschwasserversorung 800 Meter vom Übungsobjekt entfernt lag. Die Löschfahrzeuge St. Georgen und Eching versorgten mit einer Relaisleitung die beiden Tanklöschfahrzeuge Eching und Holzhausen welche die angenommene Brandbekämpfung am Objekt vornahmen.

IMG-20190401-WA0004

Wohnhausbrand in St. Georgen

Am 01.04.2019 um 13:11 Uhr, wurden die Feuerwehren St. Georgen und Oberndorf von der LAWZ Salzburg mittels Sirene zu einem Wohnhausbrand mit vermutlich eingeschlossenen Personen an die Gemeindegrenze zu Oberndorf Alarmiert.

Durch den Atemschutztrupp des ersteintreffenden Tank Eching, konnte nach einer Durchsuchung des Brandobjektes eine Person im ersten Obergeschoß des Wohnhauses lokalisiert und ins freie gerettet werden. Die verletzte Person wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus nach Oberndorf verbracht. Der Brand dürfte in der im Erdgeschoß befindlichen Küche seinen Ursprung gefunden haben. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. Einsatzkräfte wurden durch den Einsatz nicht verletzt.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren St. Georgen mit den Löschzügen Eching und Holzhausen mit 6 Fahrzeugen, die Feuerwehr Oberndorf mit  5 Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit 3 Fahrzeugen sowie Einsatzleiter und die Polizei Lamprechtshausen und Oberndorf mit zwei Fahrzeugen und 5 Beamten.

 

IMG_0306

Löschzugsübung Verkehrsunfall

Am 19.03.2019 um 19:30 Uhr wurde gemeinsam mit den Kameraden der FF St. Georgen eine Löschzugsübung zum Thema Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen abgehalten.

Übungsannahme war, dass im Zuge von Forstarbeiten ein PKW in ein Landwirtschaftliches Fahrzeug prallte, sich dabei überschlug, die beiden PKW Insassen schwer verletz im PKW eingeklemmt wurden und der Forstarbeiter ebenfalls schwer verletzt wurde. In Zusammenarbeit mit freiwilligen Helfern des rot Kreuz Zuges St. Georgen wurde eine Reihung der Dringlichkeit der Patientenversorgung vorgenommen und diese mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit und erstversorgt.

Ziel der Übung war es eine enge Zusammenarbeit der Einsatzorganisationen zu beüben um für den hoffentlich fernbleibenden Ernstfall bestmöglich vorbereitet zu sein.

Ein herzlicher Dank für die Teilnahme an der Übung ergeht an die FF St. Georgen und die Mitarbeiter des Rettungsdienstes.

IMG_0281

Brand in Vollern

Am 10.03.2019 um 16:25 Uhr, wurde die Ortsfeuerwehr St. Georgen zu einem Kaminbrand nach Vollern alarmiert.

Beim Eintreffen des Tank Eching wurde eine erste Lageerkundung durchgeführt und durch den Einsatzleiter eine erste Lagemeldung an die auf Anfahrt befindlichen Kräfte weiter gegeben. Da es sich bereits um einen Dachstuhlbrand eines Nebengebäudes handelte, welcher auf das benachbarte Wohnhaus überzugreifen drohte, wurde die Feuerwehr Bürmoos und die Feuerwehr Oberndorf für die Unterstützung mit Drehleiter nachalarmiert. Das Wohngebäude konnte bei stürmischem Wind durch die raschen und richtigen Entscheidungen des Einsatzleiters  und die hervorragende Zusammenarbeit der eintreffenden Feuerwehren erfolgreich vor einem Übergriff der Flammen bewahrt werden. Nach erfolgten Löscharbeiten mittels schwerem Atemschutz wurde das Brandobjekt mit Planen eingedeckt um dieses gegen weite Schäden durch Regenwasser zu schützen. Um 20 Uhr konnte die Kräfte des Löschzuges Holzhausen wieder einrücken.

Jahreshauptversammlung des Löschzuges Holzhausen

Am Abend des 30.12.2018 fand im Gasthaus Traintinger in Holzhausen unsere Jahreshauptversammlung statt.

Zahlreiche Ehrengäste, darunter Feuerwehrkurat Pfarrer Mag. Gerhard Fuchsberger, Bürgermeister Franz Gangl, Vizebürgermeisterin Petra Gillhofer und Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Johann Landrichtinger und Ortsfeuerwehrkommandant HBI Andreas Spatzenegger sowie unser Ehrenbürger Fritz Amerhauser nahmen an der Versammlung teil.

Löschzugskommandant BI Christian Stöllberger eröffnete die Versammlung. Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Kameraden wurde durch die Kassiererin, V Eva Ramböck der Kassabericht vorgetragen. Anschließend folgte der Tätigkeitsbericht des Jahres 2018 welcher durch unsere Schriftführerin, OV Johanna Schwarz vorgetragen wurde. Nach einem Jahresrückblick anhand einer Powerpointpräsentation führte unser Kommandant durch das vergangene Jahr. Auch wurden Neumitglieder im Kommando begrüßt.  In den Ansprachen der Ehrengäste wurde sich bei den Mitgliedern des Löschzuges Holzhausen für zahlreichen Ausrückungen, Kursbesuche an der Landesfeuerwehrschule und die immerwährende Einsatzbereitschaft gedankt.

IMG-20190101-WA0004