dav

Löschzugsübung Verkehrsunfall

Am 21.08.2018 um 20:00 Uhr fand die Übung statt. Der Übungsbefehl lautete:

„Aufräumen nach Verkehrsunfall“. Beim Eintreffen am Übungsort wurde ein PKW in Seitenlage vorgefunden. Ein Team vom RK-Zug St. Georgen war bereits vor Ort. Der PKW Lenker befand sich zu diesem Zeitpunkt noch im Fahrzeug, es galt diesen so schonend wie möglich zu befreien. Das Fahrzeug wurde stabilisiert und dessen Dach geöffnet um dem Rettungsteam einen ersten Zugang zum Lenker zu bieten. Nach erfolgten Erstmaßnahmen des Rettungsdienstes wurde der Unfalllenker mittels Schaufeltrage aus dem Fahrzeug gerettet. Wir danken den ehrenamtlichen Mitarbeitern des RK Zuges St. Georgen für die Teilnahme und die hervorragende Zusammenarbeit.