dav

Gemeindeherbstübung in St. Georgen:

Am 13.10.2017 fand im Ortsteil Au, in St. Georgen, die Herbstübung unter Einbindung aller Löschzüge statt. 

Übungsannahme war ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und PKW Brand im Georg-Rendl-Weg. Der Löschzug Holzhausen sicherte die Unfallstelle mittels dreifachen Brandschutz, unterstützte bei der Menschenrettung und löschte eines der in Brand geratenen PKWs ab. Der Löschzug Holzhausen nahm mit TLF, MTF und 22 Feuerwehrmänner/Frauen teil.

dav

Verkehrsunfall mit Verletzung auf der Holzhauserstraße

Zu Ersthelfern wurden zwei Feuerwehrmitglieder des Löschzuges Holzhausen am 18.09.2017 um 21:30 Uhr.

Die beiden Feuerwehrmänner kamen zufällig nach einem rechtwinkeligen Zusammenstoß zwischen zwei PKWs im Ortsgebiet Holzhausen an die Unfallstelle. Dabei retteten diese einen der beiden Unfalllenker, welcher sich bewusstlos im stark rauchenden PKW befand, über die Beifahrerseite ins Freie und versorgten diese bis zum eintreffen der Rettungskräfte professionell. Der Löschzug Holzhausen wurde für die Aufräumarbeiten alarmiert. Durch die Feuerwehr musste die Holzhauserstraße für die Dauer des Einsatzes total gesperrt,  ein Brandschutz aufgebaut, ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und eine örtliche Umleitung eingeleitet werden. An beiden Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Holzhausen war mit 14 Einsatzkräften, TLF und MTF im Einsatz.

IMG-20170824-WA0006

Gruppenübung

Am 22.08.2017 wurde eine gemeinsame Übung der Gruppen 1 und 2 abgehalten.

Neben einer Vielzahl von kleineren Gruppenübungen wurde diesmal unter Zusammenarbeit von zwei Gruppen eine umfassende Übung in den Themen Verkehrsregelung, Leiternkunde und Außenlöschangriff abgehalten. Auch die Zusammenarbeit der beiden Gruppenkommandanten wurde geübt um für einen hoffentlich ausbleibenden Ernstfall gerüstet zu sein.


 

dav

Erneut zwei Einsätze nach Sturmtief

Am 19.08.2017 um kurz nach 08:00 Uhr früh rückten Mitglieder des Löschzuges Holzhausen erneut zu zwei Einsätzen nach einem Sturmtief aus.

Mittels stiller Alarmierung wurden die Einsatzkräfte in die Dorfstraße beordert, da im Bereich des Parkplatzes des „Vogelparadies Weidmoos“ ein Baum auf die Fahrbahn zu fallen drohte und eine Gefährdung für die Straßenbenützer darstellte. Des Weiteren mussten mehrere umgestürzte Bäume in der Helmbergerstraße entfernt werden. Um kurz nach 10:00 Uhr konnten die Mitglieder nach unfallfreier Abarbeitung der Einsätze wieder zu deren Familien heimkehren.

 

IMG-20170720-WA0010

Einsätze nach Sturmtief

Am 20.07.2017 um 17:50 Uhr rückten Mitglieder des Löschzuges Holzhausen zu zwei Einsätzen nach einem Sturmtief aus.

In der Helmbergerstrasse musste ein umgestürtzter Baum von der Fahrbahn entfernt werden. Zeitgleich wurden wir von den Kameraden der FF Lamprechtshausen um Hilfe gebeten. Wir unterstützten die Nachbarfeuerwehr mit dem MTF sowie zusätzlichem Gerät bei den Auspumparbeiten bei einem Industriebebetrieb.