dav

Verkehrsunfall mit Verletzung auf der Holzhauserstraße

Zu Ersthelfern wurden zwei Feuerwehrmitglieder des Löschzuges Holzhausen am 18.09.2017 um 21:30 Uhr.

Die beiden Feuerwehrmänner kamen zufällig nach einem rechtwinkeligen Zusammenstoß zwischen zwei PKWs im Ortsgebiet Holzhausen an die Unfallstelle. Dabei retteten diese einen der beiden Unfalllenker, welcher sich bewusstlos im stark rauchenden PKW befand, über die Beifahrerseite ins Freie und versorgten diese bis zum eintreffen der Rettungskräfte professionell. Der Löschzug Holzhausen wurde für die Aufräumarbeiten alarmiert. Durch die Feuerwehr musste die Holzhauserstraße für die Dauer des Einsatzes total gesperrt,  ein Brandschutz aufgebaut, ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und eine örtliche Umleitung eingeleitet werden. An beiden Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Holzhausen war mit 14 Einsatzkräften, TLF und MTF im Einsatz.