Kategorie-Archiv: Übungen

Übungen der FF Holzhausen

dav

Jahresabschlussübung

Am 24.11.2017 fand bei der Fa. Amerhauser die Jahresabschlussübung in Holzhausen statt.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen, eingeschlossener Person und PKW Brand. das Hauptaugenmerk bei dieser Übung fiel auf die rasche und schonende Rettung der eingeschlossenen Person. Der Übungsleiter entschloss sich für eine Rettung der Person mittels Schaufeltrage durch das Dach. Dieses wurde mittels Sebelsäge teilweise entfernt und eine kleine Öffnung geschaffen, wodurch die Rettung letztendlich erfolgte. Auch ohne hydraulischem Rettungsgerät kann mit unserer modernen Ausrüstung ein Eingriff in die Karosserie getätigt werden wodurch Personen befreit werden können.

Weiters wurde ein Zimmerbrand, ein Flashover und ein Backdraft in einer Holzkonstruktion simuliert und der Brandverlauf mit einer Wärmebildkamera verfolgt.

An Übung beteiligt waren TLF und MTF Holzhausen mit 23 Mann beteiligt. Auch unser OFK, HBI Andreas Spatzenegger verfolgte den Übungsverlauf.

dav

Gemeindeherbstübung in St. Georgen:

Am 13.10.2017 fand im Ortsteil Au, in St. Georgen, die Herbstübung unter Einbindung aller Löschzüge statt. 

Übungsannahme war ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und PKW Brand im Georg-Rendl-Weg. Der Löschzug Holzhausen sicherte die Unfallstelle mittels dreifachen Brandschutz, unterstützte bei der Menschenrettung und löschte eines der in Brand geratenen PKWs ab. Der Löschzug Holzhausen nahm mit TLF, MTF und 22 Feuerwehrmänner/Frauen teil.

IMG-20170824-WA0006

Gruppenübung

Am 22.08.2017 wurde eine gemeinsame Übung der Gruppen 1 und 2 abgehalten.

Neben einer Vielzahl von kleineren Gruppenübungen wurde diesmal unter Zusammenarbeit von zwei Gruppen eine umfassende Übung in den Themen Verkehrsregelung, Leiternkunde und Außenlöschangriff abgehalten. Auch die Zusammenarbeit der beiden Gruppenkommandanten wurde geübt um für einen hoffentlich ausbleibenden Ernstfall gerüstet zu sein.


 

dav

Löschzugsübung Kellerbrand

Am 16.05.2017 fand unter unter Einbindung aller Gruppen der FF Holzhausen eine Übung statt.

Übungsannahme war ein Kellerrand in einem Mehrfamilienhaus an der Dorfstraße in Holzhausen. Besonderes Augenmerk wurde auf die richtige Absicherung der „Einsatzstelle“, dem taktisch richtigen Einsatz des Drucklüfters und dem entsprechenden Vorgehen des Atemschutztrupps gelegt um eine Schadensausbreitung im „Brandobjekt“ zu verhindern. Auch der richtigen Vesorgung der beiden geretteten Personen galt ein großes Augenmerk.

Im Anschluss an diese sehr efolgreiche Übung wurden zum Einen die Vorzüge der hydrologischen und zum Anderen der Raumbelüfunt mittels Überdruckbelüfung vorgeführt.

An dieser sehr gut ausgearbeiteten und anspruchsvollen Übung konnte sehr deutlich das hohe Niveau erkennt werden, auf welchem unsere freiwilligen Helfer für unsere Bevölkerung arbeiten.

Ein herzlicher Dank für die Ausarbeitung dieser exzellenten Übung ergeht an Übungsleiter LM Thomas Ramböck

 

dav

Gemeindefrühjahresübung in St. Georgen

Am 07. April um 19:30 Uhr fand die erste Gesamtübung 2017 in Eching statt.

Beteiligt war die gesamte Ortsfeuerwehr St. Georgen. Übungsannahme war ein abgelaufener Brandmelder bei der Tankstelle Land lebt auf. Erst beim Eintreffen der Feuerwehr wurde klar dass es sich um einen Brand mit vermissten Personen im Firmengelände handelt. Die Aufgabe der Florianis aus Holzhausen bestand darin, einen Atemschutztrupp für die Menschenrettung zu stellen, eine Angriffsleitung mittels Schwerschaum zur Brandbekämpfung zu installieren und das Nachbargebäude, eine Pizzeria, vor thermischer Einwirkung mittels Hydroschild zu schützen.

Ein Dank und Gratulation für die sehr interessante Übung ergeht an die Feuerwehr Eching.