dav

Jahresabschlussübung

Am 24.11.2017 fand bei der Fa. Amerhauser die Jahresabschlussübung in Holzhausen statt.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen, eingeschlossener Person und PKW Brand. das Hauptaugenmerk bei dieser Übung fiel auf die rasche und schonende Rettung der eingeschlossenen Person. Der Übungsleiter entschloss sich für eine Rettung der Person mittels Schaufeltrage durch das Dach. Dieses wurde mittels Sebelsäge teilweise entfernt und eine kleine Öffnung geschaffen, wodurch die Rettung letztendlich erfolgte. Auch ohne hydraulischem Rettungsgerät kann mit unserer modernen Ausrüstung ein Eingriff in die Karosserie getätigt werden wodurch Personen befreit werden können.

Weiters wurde ein Zimmerbrand, ein Flashover und ein Backdraft in einer Holzkonstruktion simuliert und der Brandverlauf mit einer Wärmebildkamera verfolgt.

An Übung beteiligt waren TLF und MTF Holzhausen mit 23 Mann beteiligt. Auch unser OFK, HBI Andreas Spatzenegger verfolgte den Übungsverlauf.